zurück

...LA ISLA DEL FUEGO...DIE INSEL DER FEUERBERGE...

Fruchtbare Täler im Norden, langgezogene Sandstrände,Vulkanlandschaft im Süden und das unverwechselbare Weinanbaugebiet La Geria machen Lanzarote zur vielleicht vielfältigsten Kanareninsel.

1974 wurde die Insel von der UNESCO zur "Reserva de la Biosfera" deklariert.

Vom belebten Touristenzentrum bis zum weitgehend vegetationslosen und menschenleeren Nationalpark Timanfaya findet Ihr hier fast alles.

Die Insel ist sehr regenarm, die karge Landschaft von Wind, Atlantik und vor allem von reger Vulkantätigkeit geformt.

Dank Cesar Manrique konnte Lanzarote seinen Charakter trotz perfekt ausgebauter touristischer Infrastruktur bewahren. Seinen Arbeiten begegnet Ihr auf Schritt und Tritt.

Ihr könnt Tourismus und Nightlife finden - wenn Ihr wollt - oder Orte an denen die Zeit stehengeblieben scheint.

Home